Mittwoch, 17. Juli 2019

Wir brauchen dringend Verstärkung! Mitglied werden ...

Technische Hilfeleistung

Einsatzart: THL
Datum & Uhrzeit: 26.04.2019 - 06:46 Uhr Zugriffe: 1295
Einsatzort: St 2305 Kaltenberg--> Blankenbach

Person eingeklemmt

Am Freitag (26.04.2019) wurden um 06:46 Uhr die Feuerwehren Schimborn, Königshofen und Mömbris von der Leitstelle Bayerischer Untermain zu einem Verkehrsunfall auf die Staatsstraße 2305 zwischen Königshofen und Blankenbach alarmiert. Durch das gewählte Alarmstichwort: Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen und eingeklemmten Personen, wurden die Kreisbrandinspektoren Frank Wissel und Otto Hofmann ebenfalls entsandt. Der Einsatzleiter Benjamin Weidinger, Kommandant der Feuerwehr Schimborn, fand beim Eintreffen an der Unfallstelle zwei PKWs vor, die in Folge eines Frontalzusammenstoßes beschädigt auf der Fahrbahn standen. Der 35 – jährige Fahrer des Lada wurde durch das Unfallgeschehen in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Er musste von der Feuerwehr unter Anleitung des Notarztes mit hydraulischem Rettungsgerät patientengerecht befreit werden. Der 24 - jährige Fahrer des Fords befand sich beim Eintreffen der Rettungskräfte bereits außerhalb seines Fahrzeugs. Beide Unfallbeteiligten wurden von medizinisch geschulten Feuerwehrkräften bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt. Die zwei Schwerverletzten wurden vom Rettungsdienst, der mit zwei Rettungswagen, einem Rettungshubschrauber und einem Notarzteinsatzfahrzeug sowie einem Einsatzleiter Rettungsdienst an der Unfallstelle war, in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Die Staatsstraße war für die Dauer des Einsatzes im Auftrag der Polizei komplett gesperrt. Die Feuerwehrkräfte leiteten den Verkehr um. Der Einsatzleiter konnte auf rund 35 Feuerwehrleute zurückgreifen, die mit acht Fahrzeugen ausgerückt waren. Über die Art der Verletzungen, die Unfallursache sowie den Sachschaden kann seitens der Feuerwehr keine Aussage gemacht werden. Mit freundlichen Grüßen Markus Fischer Pressesprecher der Kreisbrandinspektion

alarmierte Organisationen: FF SCHIMBORN, FF KÖNIGSHOFEN, FF MÖMBRIS, KBI, Polizei, Rettungsdienst

eingesetzte Fahrzeuge: LF16/12 [Schimborn 40/1] MZF [Schimborn 11/1]

 

Sonstige Informationen

Einsatzbilder

Katwarn Warnungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok