Montag, 19. August 2019

Wir brauchen dringend Verstärkung! Mitglied werden ...

Gemeinsame Leistungsprüfung HL der FF Altenberge und FF Schimborn

Am 18.09.2010 haben die Feuerwehren aus Altenberge (Nordrhein-Westfalen - Kreis Steinfurt) und die Feuerwehr Schimborn gemeinsam die Bayerische Leistungsprüfung THL mit Erfolg abgelegt. Dies war die zweite Abnahme im Landkreis Aschaffenburg nach der neuen Richtlinie sowie die allererste die eine Feuerwehr aus einem anderen Bundesland abgelegt hat!

Am 18.09.2010 haben die Feuerwehren aus Altenberge (Nordrhein-Westfalen - Kreis Steinfurt) und die Feuerwehr Schimborn gemeinsam die Bayerische Leistungsprüfung Hilfeleistung mit Erfolg abgelegt. Ziel war es eine realitätsnahe Übung im Bereich der technischen Hilfeleistung zu meistern als auch Einzel- und Truppaufgaben. Dies war die zweite Abnahme im Landkreis Aschaffenburg nach der neuen Richtlinie sowie die allererste die eine Feuerwehr aus einem anderen Bundesland abgelegt hat!

"Eine erstaunliche Leistung hat hier die FF Altenberge geboten, die ohne Mithilfe von Schiedsrichtern aus dem Landkreis Aschaffenburg eine Leistungsprüfung per "Fernstudium" über Telefon, Abnahmerichtlinien, aber auch YouTube eingeübt haben" sagten die Schiedsrichter Petra Schulte, Georg Thoma und Reinhold Schmitt. Dabei hatte es einige Schwierigkeiten gegeben, da der geplante Gruppenführer Frank Klose krankheitsbedingt ebenso ausgefallen ist, wie Sebastian Suren, der ebenfalls als Mannschaftsmitglied vorgesehen war. Ein spontaner Umbau am Abnahmewochenende war also erforderlich. Sebastian Böddeling übernahm den Part des Gruppenführers und konnte stolz und zufrieden auf seine Mannschaft sein. Die zwei Gruppen hatten zusammen insgesamt einen Fehlerpunkt! 

Die gemeinsamen Abnahmen der befreundeten Wehren sind mittlerweile zur Tradition geworden. Bereits im letzten Jahr hatten zwei Gruppen der Feuerwehr Altenberge die Leistungsprüfung Wasser im Rahmen des Bezirksjugendfeuerwehrtages in Hösbach abgelegt und das Abzeichen in Bronze erhalten.

Am Abend wurde die Freundschaft der beiden Wehren intensiviert und vertieft. Ein Wiedersehen ist beim Oktoberfest der Altenberger Feuerwehr am 20./31.10.2010 geplant.

gruppenfoto_LP2010

 obere Reihe v.l.: Reinhold Schmitt (FF Gunzenbach), Georg Thoma (FF Schöllkrippen), Sebastian Böddeling, Jens Lachmann, Alexander Weidlich, Christopher Wetter, Sebastian Wetter, Florian Lukait, Sebastian Böger (alle FF Altenberge), Steffen Gries, Martin Herkommer, Jochen Spatz, Ronald Herleth, Bernhard Bergmann, Petra Schulte, Kurt Rosenberger (alle FF Schimborn)
untere Reihe v.l.: Lena Bockstette, Markus Engelke, Johannes Laubrock, Johannes Böddeling (alle FF Altenberge), Benjamin Weidinger, Sebastian Karg, Lukas Glogowski (alle FF Schimborn)

Weitere Bilder in unserer Bildergalerie 

Drucken E-Mail

Katwarn Warnungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok