Mittwoch, 23. Oktober 2019

Wir brauchen dringend Verstärkung! Mitglied werden ...

Zuschuss für das neue Mehrzweckfahrzeug bewilligt

Die Regierung von Unterfranken hat dem Markt Mömbris 12.000 € Zuschuss für die Beschaffung eines Mehrzweckfahrzeugs MZF für die FF Schimborn bewilligt.

Die Regierung von Unterfranken hat dem Markt Mömbris 12.000 € Zuschuss für die Beschaffung eines Mehrzweckfahrzeugs MZF für die FF Schimborn bewilligt.

Der Bewilligungszeitraum endet am 30.09.2011. Die Mittel stehen frühestens 2010 zur Verfügung.

Quelle: www.kfv-ab.de

Pressebericht der Regierung von Unterfranken:

Finanzspritze des Freistaates Bayern für die Feuerwehr
Gute Nachricht für den Markt Mömbris
 
Würzburg (ruf) – Die Regierung von Unterfranken hat dem Markt Mömbris (Landkreis Aschaffenburg) für die Beschaffung eines Mehrzweckfahrzeuges MFZ eine Zuwendung von 12.000 Euro bewilligt. Das neue Feuerwehrfahrzeug wird ein altes Mehrzweckfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Schimborn mit Baujahr 1988 ersetzen.

Das Mehrzweckfahrzeug ist vorwiegend zur Errichtung einer Einsatzleitstelle sowie zum Transport von Mannschaft und Gerät bestimmt. Es muss eine Feuerwehrstaffel von sechs Feuerwehrfrauen oder Feuerwehrmännern sowie eine feuerwehrtechnische Mindestausrüstung aufnehmen können. Außerdem müssen für den universellen Einsatzzweck dieses Fahrzeugs bei einer Besatzung von sechs Personen und der Mindestausrüstung noch der Transportraum und die Gewichtsreserve zum Transport von zusätzlichem Gerät von mindestens 200 kg vorhanden sein. Für das Mehrzweckfahrzeug werden serienmäßige Kleintransporterfahrgestelle mit einem maximal zulässigen Gesamtgewicht von 3,5 t verwendet.

Die staatliche Förderung erfolgt aus Mitteln der Feuerschutzsteuer im Rahmen des vom Bayerischen Landtag beschlossenen Staatshaushalts im Einvernehmen mit dem Bayerischen Staatsministerium des Innern

Quelle: www.regierung.unterfranken.bayern.de
 
 
   

Drucken E-Mail

Katwarn Warnungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Weitere Informationen Ok